pdf button 
Download als PDF


PRESSEMITTEILUNG

Straubing, 17. März 2012


Jürgen Bergbauer ist Preisträger der Dr. Franz und Astrid Ritter-Stiftung 2012

Der Kulturpreis der Dr. Franz und Astrid Ritter-Stiftung für Bildende Kunst 2012 geht an den Straubinger Fotografen Jürgen Bergbauer. Die mit einem Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro verbundene Auszeichnung wird ihm am 29. Juni verliehen, verbunden mit der Eröffnung der Preisträgerausstellung im Weytterturm.

„Im Medium der Fotografie zeigt sich nach meinem Verständnis das Verlangen, die sichtbare Welt zu erfassen, zu kontrollieren und zu strukturieren“, so Jürgen Bergbauer über seine Arbeiten. Durch das Aussortieren von inhaltlichen Informationen versucht der Künstler aus einem Abbild ein poetisches Idealbild zu gestalten, heißt es in der Begründung der Jury. Das gelingt ihm durch die Wahl des Ausschnitts, durch den Einsatz der extremen Nahsicht sowie durch das Spiel mit Größenverhältnissen und die Isolation von Formen. Schwarzer oder heller monochromer Grund steigern dabei die ausschnitthaften Formen einer vorgetäuschten Realität. Die ästhetische Kraft der Bilder wird zusätzlich noch erhöht durch ihre rand- und rahmenlose Präsentation, die dem Betrachter das Weitersehen und das Fortdenken der Bildinhalte eröffnet.
Jürgen Bergbauer schafft es zudem, den Bezug zu Niederbayern in besonderer Weise herzustellen, indem er zum Beispiel einen „Atlas“ der Steine erschafft – von Caspar David Friedrich inspiriert, vom Künstler in seiner niederbayerischen Heimat obsessiv wahrgenommen und akribisch in einer Buchedition aufbereitet.

Arbeiten des Preisträgers präsentiert die Dr. Franz und Astrid Ritter-Stiftung vom 30. Juni bis 19. August 2012 in einer Ausstellung im Weytterturm Straubing.

Für den diesjährigen Kulturpreis sind wieder knapp 60 Bewerbungen eingegangen. In der engeren Wahl waren neben Bergbauer drei weitere Künstler, die damit neu in die Shortlist der Stiftung aufgenommen sind:

- Klaus von Gaffron, Jg. 1946, München (Fotografie),

- Roland Mayer, Jg. 1954, Wallkofen (Bildhauerei) und

- Paula-Jiun No, Jg. 1974, Bad Abbach (Papierarbeiten, Druckgrafik).


- Ende -

Informationen über den Künstler:
Die Biographie sowie Bild-Material zu Person und Arbeiten des Künstlers finden Sie auf unserer Website.

Dr. Franz und Astrid Ritter-Stiftung:
Die gemeinnützige Stiftung wurde 2004 in Straubing gegründet; sie fördert Malerei und sonstige Bildende Künste in der Stadt Straubing und im Raum Niederbayern. Bisherige Gewinner des Kulturpreises für Bildende Kunst sind Rudolf Klaffenböck, Siegfried Kreitner, Tom Kristen, Barbara Proksch, Janna Riabowa, Michael Sailstorfer und Karl Schleinkofer.
Seit 2010 vergibt die Stiftung außerdem zusammen mit der Stadt Straubing den Straubinger Kulturförderpreis für junge Nachwuchskünstler. Weitere Informationen unter www.ritter-stiftung.org.